*
öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
 Öffnungszeiten: 24/7
telefon
blockHeaderEditIcon
+43 676 50 66 990
Slider App
blockHeaderEditIcon

 Die Progressive Web App (PWA) für Haustechnik


Eine PWA macht die doppelte Entwicklung überflüssig (Android/iOS)

 Bei Aufruf der URL oder des QR-Codes ist sie sofort einsatzbereit und stellt gleichzeitig Offline-Funktionalitäten bereit.

Es gibt auch keine Updates! Ändern Sie eine App, sind immer alle Ihre vergebenen Apps automatisch geändert.
 

So sieht die Zukunft aus: Lieferanten und Kontakte sind auf dem Smartphone!

Zum Beispiel: Friseur, Installateur, Tierfutter, Elektriker, Blumengeschäft, Lieblingsrestaurants etc.
Ein Tipp auf das App und Ihr Kunde kann direkt telefonieren, reservieren, bestellen, anfragen, sich informieren usw.

Nutzen Sie Ihre Chance, denn so kommen Sie zu Stammkunden auch dann, wenn Sie keine Kesselwartungen durchführen.
Mit einer App haben Sie jährlich mindestens 3 – 4 Kundenkontakte.
Und diese Kundenkontakte werden einmal von uns eingerichtet und mit Hilfe von automatisierten Prozessen ohne Ihr Zutun abgeschickt.


Dass man damit auch (vorsichtig) Werbung machen kann, darüber reden wir später.

 

App_Beispiele
blockHeaderEditIcon
Haustechink-App, der Suchreflex
Loesungen_Kunden
blockHeaderEditIcon

Lösungen für die Haustechnik - unsere Kunden

Die Thematik ist ja völlig neu, hat es so noch nie gegeben.
Hier fällt mir der Ausspruch ein:

"Nicht die Großen fressen die Kleinen,
sondern die Schnellen die Langsamen!"

Also welche Themen interessieren unsere Kunden?
 
•    Sicherheit - steht auch bei unseren Kunden an erster Stelle.
     
Telefonnummer und E-Mailadresse muss leicht erkennbar sein!

•    Ansprechpartner – wer ist für mich zuständig und ist der oder die mit
     einem Klick zu finden?
 Und, hebt da auch jemand ab -  genau darum geht es!

•    Es gibt automatisierte E-Mails und automatisierte SMS. Was heiß das?
 
Ein Beispiel:

 •    Ihre „Häuslbauer“ bekommen am 15. Oktober ein E-Mail oder SMS:
      
"Denken Sie an Ihre Gartenwasserleitungen - FROSTGEFAHR!"
      
Das wirkt, das haben wir schon umgesetzt.

oder:
 •    Bevor Sie Ihre Heizung wieder einschalten beachten Sie ....
 •    Nachfüllen/Druck einstellen bei Heizungen mit aufbereitetem Wasser ...


Automatisiert heißt, das stellen Sie/wir einmal ein, und jedes Jahr am gleichen Tag gehen die Mails bzw. die SMS an diesen Kundenkreis.

Ihre Kunden werden es Ihnen danken, denn Sie haben für sie gedacht.
Und genau das ist das Thema aller Handwerker!  Wer für seine Kunden denkt/organisiert, der braucht sich um seine Zukunft nicht sorgen.
Die Smartphone Generation wird keinen Nagel mehr einschlagen können.

Loesungen_intern
blockHeaderEditIcon

Lösungen für Ihren internen Gebrauch - 
Organisation & Technik - ein Blick in die Zukuft

Grundsätzlich gilt:
Alles was auf einem Smartphone funktioniert, lässt sich auch auf einem Tablet umsetzen!

Ein Tablet, das eine Schrifterkennung hat, auf dem man zeichnen kann und auf dem man den Kunden unterschreiben lassen kann, gehört in naher Zukunft zu der Grundausstattung derer, die Kundenkontakt haben.

 

 

•    Aufnahmeformulare, die es hier bei SHKPLUS in Modul 5 gibt, für Heizung/Sanitär, Baderneuerung, Heizungssanierung ist eine einfache Sache. Fertige Aufnahmen können Sie an jeden beliebigen Mitarbeiter schicken, der das Angebot erstellen soll. Eine Terminvorgabe sollte verpflichtend einzusetzen sein.
 

•    Eine Abfrage der Kundenzufriedenheit – ganz egal für welchen Zweck periodisch durchzuführen schadet nicht, sondern bringt immer einen Nutzen.

Untersuchungen zeigten, dass es Sinn macht, den Kunden ganz konkret zu fragen: „Waren Sie mit unserer Leistung zufrieden?“
Erst nachdem er diese Frage realisiert hat, tritt eine stärkere Zufriedenheit ein.
Dieses Thema ist relativ einfach umzusetzen – etwas so:   laugh  smiley  frown  sad   Der Kunde braucht nur auf eines der Symbole zu klicken. Wenn der Arbeitsschein zugebucht wird, kann diese Anfrage als SMS weggeschickt werden.

 

•    Einfache Übergaben können auf einem Smartphone gemacht werden. Zum Beispiel dass die Badewanne oder Duschtasse beim Verlassen des Kunden unbeschädigt montiert und übergeben wurde. Das Unterschreiben sind unsere Kunden in der Zwischenzeit vom jedem Paketdienst gewohnt.

 
    Hostingkosten
    blockHeaderEditIcon

    WBS Preisliste - Ausschnitt

     

    Zahlungsmodalitäten

    Das Free-Paket ist kostenlos. Es erfolgt keine Berechnung. Das Paket wird umgehend nach der Bestellung für Sie eingerichtet und freigeschaltet.

    Für die kostenpflichtigen Pakete und Upgrades erfolgt die Berechnung der Monatsgebühren für 6 oder 12 Monate, je nachdem, welches Zahlungsintervall Sie beim Einkauf wählen. Sie erhalten nach der Bestellung eine Rechnung. Die Freischaltung der kostenpflichtigen Pakete erfolgt nach Zahlungseingang. Wenn Sie sich bei der Bestellung für die Zahlung per SEPA-Lastschrift entscheiden, erleichtern Sie uns die Verwaltung und haben dadurch zwei Vorteile: a) Wir gewähren 3 % Skonto bei Zahlung per SEPA-Lastschrift auf Dauer. b) Wir schalten Ihren Service umgehend frei und warten nicht den Zahlungseingang ab.

    limiten upgrades
    blockHeaderEditIcon



    Für alles gibt es Upgrades!

    Kaufen Sie nicht gleich das größte Paket, erweitern können Sie jeden Tag, wenn erforderlich.


    Limiten Upgrades:

    ♦  Zusätzlicher User
        € 4,90/Monat
    ♦  5000 Adressen:
        € 6,90/Monat

     

    Berechnung von Upgrades

    Sie haben immer einen aktuellen Überblick über Ihre Nutzung. Sie können selbst rechtzeitig upgraden. Bei einem Upgrade auf ein größeres Paket oder bei einer Erweiterung der technischen Limiten, berechnen wir den neuen Gesamtbetrag für die künftige Leistung, für das von Ihnen gewählte Zahlungsintervall (6 oder 12 Monate). Bereits bezahlte Gebühren für das vorherige Paket werden bei der neuen Rechnung abgezogen und gutgeschrieben.

     

    EDV & Kündigung
    blockHeaderEditIcon
    Hard- und Software-Mindestanforderungen

    Die Worldsoft Business Suite ist eine Online-Software (Cloud Computing) auf der Basis offener Standards, wie HTML, CSS und Javascript entwickelt und ist deshalb prinzipiell kompatibel mit allen modernen Browsern wie Chrome, Firefox, Edge und Safari.

     
    Kündigungsfrist und Mindestlaufzeit

    Der Vertrag kann mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Bereits gezahlte bzw. fällige Gebühren werden im Falle einer regulären oder firstlosen Kündigung nicht erstattet, bzw. sind noch zu entrichten. Sie finden die ausführlichen Bedingungen zur Vertragsbeendigung im Punkt 2 der AGB.

     

     

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail